Autor Thema: Arbeit ..Yellowstyle  (Gelesen 13101 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lâdy-Axel

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.065
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht gut, aber billig!
    • EiOL - Eichhoff Online
Arbeit ..Yellowstyle
« am: Samstag 17. Januar 2009, 17:54:18 »
... am Schurken

Ich stecke ja zur Zeit in einem DPS Minderwetigkeitskomplex.
Aber arbeiten wir mal dran.

1.) Skillung
Blöderweise habe ich zwei super Dolche bekommen. Sie sind beide verdammt langsam (1.8er). Ich habe aber nix schnessels für die OH um die Gifte schneller an den Mann zu bringen, meine Energie schneller zu regenerieren und schneller zu zu hauen.
Ich ibin hinsichtlich der Skillung noch auf Schwert ausgelegt, ĂĽberlege aber mal wieder zu Meucheln (Combat Dagger). Denke werde das auch tun, aber scheue mich noch davor. Wie ist die Erfahrung unserer Schurken im Meuchelbaum? Was ich gelesen habe nicht so pralle. Die erfolgreichste Arbeit verrichtet wohl der Fist/Schwertschurke ,,, hmmm

2.) HITCAP ist ja fĂĽr Yellowstyle recht gering, das Giftcap liegt bei 314 ich habe derzeit grenzwertige 306 mit 40ger Fresbuff dann 346. Da man aber nur eine Fressbuff eingeworfen werden kann ... ich ess lieber Beweglichkeit ...

3.) Ach ja, Fressbuffs, Tränke usw. Momentan nutz ich zum grossen Teil die Elixiere aus BC weil die neuen mir einfach zu unerschwinglich sind. Ebenso mit Fressbuff.

4.) Zur Verzauberung: Grundsätzlich wäge ich ab zwischen Nutzen und Kosten. Ich sehe es nicht ein auf ein blaues Item, was ich noch 2 Wochen trage eine Verzauberung für 500+ g druff zu tun. Für 500g muss ich 3-4 Tage farmen. So zieht es sich.
Frage: Kosten-Leistungsanalyse fĂĽr verzauberungen?

5.) Ruf. Entgegen aller Meinung habe ich noch gar keinen Plan wie eine effektive Tagesquestfarmroute in LK aufgebaut wird. Ich habe mir auh vorgenommen den Ruf im Nachhnnein zu farmen. Die Normalquests geben einen gewissen Vorlauf, den ich dann mit Tagesquest auffĂĽlle. Tagesquest also in der Freizeit. Frage: effektiv fĂĽr Schurken am geeignetsten?

Axel
Kloppen statt Poppen ... raus aus dem Bett, auf nach World of Warcraft ... obwohl ... hmmm ...

Aegir-Michael

  • vermisster Freund
  • Offline Offline
  • Beiträge: 788
  • Geschlecht: Männlich
Re: Arbeit ..Yellowstyle
« Antwort #1 am: Samstag 17. Januar 2009, 19:17:07 »
Habe ein paar Sachen aufgeschnappt.

1:

Entweder Meucheln oder Ehre unter den Dieben. Vorsicht: Die Ehre unter den Dieben (Honour among Thieves - HAT) funktioniert glaube ich nur wirklich mit mehreren Schurken im Raid (oder war das der Master Poisoner-Bug? kA mehr) und basiert auf einem Bug, d.h. vielleicht nicht unbedingt eine zukunftstaugliche Skillung. Die Meuchelskillung ist aber weit verbreitet und momentan wohl so der Standard.

noch mal kurz nen Thread ĂĽberflogen:

Zitat
The problem with studying HaT builds right now specifically is that some rogue players are reporting that with two HaT rogues in the group, you get two CPs per crit instead of just one, which would be a bug and a big one at that.

Schnelle offhand: http://de.wowhead.com/?item=37856

random Wowhead-Kommentar um meine Behauptungen zu stĂĽtzen (schwach, ich weiĂź ;)):

Zitat
The best PvE Mutilate main hand until http://www.wowhead.com/?item=39420 from Kel'Thuzad (Naxx 10) or http://www.wowhead.com/?item=39427 Trash drop (Naxx 10)

Source: http://shadowpanther.net/daggers-mutilate.htm

Reasoning: Whilst Mutilate damage is higher with slower weapon the faster speed means more, albeit smaller, crits proccing http://www.wowhead.com/?spell=51637 allowing more Mutilates. Combine that with more poison procs (again due to the faster speed) and you get an overall gain in DPS.

Source: http://elitistjerks.com/f78/

2:

Hm, wĂĽrde in dem Fall das Hitfood nehmen, da du doch auch nach dem Yellowcap davon profitierst, bzw. erst das Giftcap erreichst, aber da bin ich mir nicht sicher.

3:

Fressbuffs sind schlimm teuer, das musste ich auch feststellen. Aber ich glaube wir haben einige Köche, die dir weiterhelfen können. Was ist für dich besser, 2x Elixier oder ein Fläschchen? Die großen Beweglichkeitselixiere sind nicht wirklich ressourcenintensiv, da kann ich dir gerne mal ein Stack von brauen.

4:

Die Leistungsanalyse kann ich mangels Schurkenexpertise nicht durchführen, da musst du selbst ran. Allerdings kommt 3.0.8 hoffentlich endlich mal nächste Woche, dann dürften Verzauberungen ein Stück günstiger werden.
2x Berserker auf blaue Dolche muss sicher nicht sein, aber vermutlich gibt es ein groĂźe AP oder Bew., da solltest du mal gucken. Guck auf wowhead wo es die meisten Stats fĂĽr die wenigsten Mats zu holen gibt und besorg dir diese Verzauberungen als das absolute Minimum.

5:

Es gibt nicht wirklich eine Route, guck einfach, welche Fraktionen am wichtigsten sind, in deren Wappenrock läufst du rum und machst die Story/Dailyquests, die sich finden. Glaube für die Kopfverzauberung ist es die schwarze Klinge, die haben eine ganze Menge Quests in Eiskrone glaube ich. Ansonsten Söhne Hodirs für Schulterverzauberung, http://de.wowhead.com/?quest=12843 ist die Quest, die dich zu denen führt.

Zwei lustige Tabellen zum spielen:

http://elitistjerks.com/f78/t27244-roguecraft_spreadsheet/

http://elitistjerks.com/f78/t38109-cherubaels_rogue_spreadsheet/

Beide Links unbesehen, vielleicht eben kurz die ersten Posts ĂĽberfliegen ob's ĂĽberhaupt noch Sinn macht, die Dinger zu benutzen.

http://elitistjerks.com/f78/

Ich weiß nicht ob alle Threads so nützlich, bzw. zugänglich sind, aber viele (so meine Erfahrung aus dem Kriegerbrett) sind simple und eindeutige Listen/Rankings.


Kantdie-Markus

  • Schamane
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.720
  • Geschlecht: Männlich
Re: Arbeit ..Yellowstyle
« Antwort #2 am: Montag 19. Januar 2009, 11:09:06 »
Ich habe seit WOTLK Kantarn einmal gespielt und war böse enttäuscht...

Mutilate-Skillungen völlig hinüber (taugen vermutlich erst im Raid mit vernünftigen Messerchen was)
Meucheln-Skillung habe derzeit das verbuggte Talente das gefixxt wird ab dann siehts wieder komplett anderst aus...
Kampfskillungen wie immer die verbreitesten weil enfachste Rotation und nicht wirklich laufintensiv ob mit Schwertern Faustwaffen oder ähnliches völlig Latte....

Die DPS-Werte sind nichtmal in Heroinis wirklich aussagekräftig da auch hier die encounter eher zu kurz sind als daß du deine Rota komplett fahren kannst...

Generelle DPS-Grundsätze beim Schurken (aus EJ)
man nehme:
nicht sterben
1-2 opener (Vorbereitung + Hinterhalt/Erdrosseln/Fieser Trick???)
CP-Fähigkeit zum Aufbau (Finsterer Schlag, Meucheln, Verstümmeln, Blutsturz)

Erster Finisher 5er SnD
nun kommts drauf an ob man schnell oder eher langsam CP aufbaut
mögliche Finisher
Vergiften (kritett heftig, aber DPS-Einbruch weil Gifte einge Sec wegfallen)
Ausweiden (leider begrenzte Skalierung)
Blutung (meiner Meinung nach bester Finisher und immer mal wieder ein Ausweiden dazwischen)

Wichtig ist ähnlich wie bei Thorsten, das ein Dolchschurke sein Angriffstempo in einen Rationalen Rahmen bekommt, (Kampfbaum hat Klingenwirbel 2*Mungo, und diverse Tempowertungssachen sind erreichbar )
das sichert konstant gute, hohe DPS mit einem FrostDK und einem Schamibuff solltest du bei einem Boss im Bereich von < 1.0 Attspeed sein da geht dann schon einiges und dann macht es auch einen gehörigen Unterschied ob du 1% verfehlst oder keins

http://www.wow-europe.com/de/info/basics/talents/rogue/talents.html?tal=00532310505010252010310000000520500500050100000000000005022000000000000000000000000

das wäre z.b. eine Möglichkeit für eine für mich auf den ersten BLick "gute" Meuchelskillung

Opener Erdrosseln weil geskillt

CP-Aufbau: Meucheln (erhöhter Schaden um 30%; 15% aus Aggression; 20% günstige Gelegenheit; 30% erhöhte Kritchance ) HINTER DEN MOB

Finisher Zerhäckseln  (50% erhöhte Dauer verbessertes Zerhäckseln) Prio 1 der muĂź immer laufen und zwar mit 5CP alles andere ist CP verschenkt
Blutung (30% erhöhter Schaden) 5CP Prio 2
Ausweiden (idealerweilse mit Kaltblütigkeit als 100% Krit bis zu 3mal pro Bossfight) 3-5 CP varialbe je nach Lauflänge von Blutung und Zerhäckseln

unterstĂĽtzende Talente:
10% Kritchance
5% Trefferwertung
15% Trefferwertung auf Gifte
5Cp-Finisher=25 Energie
verbesserte Finte = erstzbar mit den 2 fehlneden Punkte Schwäche aufsüpren
Fokussierte Angriffe 2Energie fĂĽr einen erfolgreichen offhand-Angriff
Amok 10 weniger Energie fĂĽr angriffe 6 sec nach der Verstohlenheit (das sollten 2 Meucheln sein)
Schicksal besigeln jeder Krit eines Styles fĂĽgt einen weiteren Combopunkt zu <-heftig wenn du dir ĂĽberlegst das du mit der Skillung auf Meucheln ein Bonuskrit von 40% hast^^

so siehts fĂĽr mich aus, aus der ferne






Lâdy-Axel

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.065
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht gut, aber billig!
    • EiOL - Eichhoff Online
Re: Arbeit ..Yellowstyle
« Antwort #3 am: Montag 19. Januar 2009, 21:41:06 »
so ich versuch mich morgen mal am multilate.

sieh recht praktisch aus
Kloppen statt Poppen ... raus aus dem Bett, auf nach World of Warcraft ... obwohl ... hmmm ...

Striper-Thorsten

  • Druide
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.237
  • Geschlecht: Männlich
  • DPS Poser
Re: Arbeit ..Yellowstyle
« Antwort #4 am: Montag 19. Januar 2009, 23:21:29 »
denk dran dass Blutungsschaden auch vom Druiden verstaerkt wird, es muss also nur einer von uns den Debuff auf den Boss setzen. Also entweder Trauma, Zerfleischen - Bär oder Zerfleischen - Katze... Ich habe AuraHUD konfiguriert um mir anzeigen zu lassen ob eines der 3 aktiv ist, damit ich mir die Energie sparen kann es auf den Boss zu setzen... nur so als Tip am Rande ^^
WARNING: The above post may contain sex, violence, drugs, sexual violence, violent sex, sexual drugs, violent drugs and violently sexual drugs.